Schulter Pulled Pork

Schulter Pulled Pork



4,3 KG Schweineschulter ohne Knochen.
Senf
Reichlich Pork Glitter Rub aus Folge 92 (https://unterlaenderbbq.blogspot.de/2017/07/pork-glitter-rub.html)

Das Fleisch vorbereiten. Schwarte entfernen und zu dicke Fettstücke weg schneiden.
Etwas Senf auftragen und ähnlich einer Sonnencreme ringsum einmassieren. Mit einer dicken Schicht Pork Glitter Rub überziehen und dabei keine Stelle auslassen.
Die Schweineschulter für 4 - 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Besser ist über Nacht, dann aber das Fleisch in Frischhaltefolie dicht und fest einwickeln.

Den Smoker auf ca. 120°C einregeln. Den Rost sprühe ich mit einem Backtrennmittel ein, damit ich ihn einfacher reinigen kann. Natürlich klebt dann auch das Fleisch nicht so an den Stangen.

Das Fleisch mit dem dickeren Ende in Richtung Sidefirebox so auflegen, dass keine direkte Abstrahlung der Hitze/Glut auf das Fleisch besteht.
Ein sofortiges Verdrahten ist nicht notwendig, da das Fleisch einige Stunden im Smoker liegt. Faustformel zum Überschlagen ist,  pro Pfund a Stund. Also reicht es völlig aus, nach 4h die Sonde einzustechen.

Weitergaren bis eine Kerntemperatur von 70°C erreicht ist. In meinem Fall habe ich diese Temperatur nach 5h erreicht. Lag auch daran, dass meine Temperatur im Garraum etwas höher war als geplant.
Aber wie auch immer, ist die KT von 70°C erreicht, wird das Fleisch mit einer dickeren Alufolie fest und am Fleisch anliegend eingewickelt. Das ist für 3 Dinge gut.


  • entstehende Flüssigkeit bleibt am Fleisch und hält es saftig
  • der Garprozess wird etwas beschleinigt, da die Temperatur um das Fleisch gleichmäßig ist
  • es kann kein weiterer Rauch ans Fleisch und schützt so vor überräuchern


Fleisch wieder auf den Rost legen und weiter garen, bis eine KT von 90°C. Ist diese erreicht nimmst du dein Fleisch vorsichtig mit der Folie und lasst es 30-45 Minuten in einer Wanne ruhen, damit die Fleischsäfte sich wieder verteilen können. Keine Angst, so ein großes aufgeheiztes Stück Fleisch kühlt nicht so schnell aus.
Vorsichtig die Alufolie entfernen und darauf achten das kein tropfen des entstandenen Saftes verloren geht.
Nun noch wie gewohnt das Fleisch rupfen und mit dem Bratensaft gut vermischen.

Tipp:
Nimm mal einheimisches Holz zum Räuchern und entdecke den Geschmack von Esche, Erle und Co.
Klassisch wird Pulled Pork auf einem Hamburger Bun mit Coleslaw und BBQ Sauce gegessen. Schmeckt aber auch zu Pommes sehr gut.

Und immer dran denken: Die Hauptzutat ist Geduld !

Ich hoffe du probierst es bald mal aus.

Viel Erfolg dabei,
Hausi

Moderation:
Marco Pierce (Hausi)
Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und vor allem Spaß mit unseren Rezepten.

Pork Glitter Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Pork Glitter Rub



6 EL Paprikapulver
3 EL Salz
3 EL Zucker
2 EL Cumin
2 EL Knoblauchpulver
2 EL Zwiebelpulver
1 EL Oregano
1 EL Pfeffer
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Selleriesalz

Wichtig ist, dass von jeder Zutat das gleiche Volumen genommen wird. Also entscheidet der erste Löffel wie viel du nehmen sollst.

Passt sehr gut zu der  Schulter Pulled Pork aus Folge 93

Mini Porchetta

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Mini Porchetta



1 Schweinefilet (möglich groß, 600 - 700g)
Baconstreifen nach Bedarf
1/2 TL Fenchensamen
3 Knoblauchzehen
1 EL frisch gehackter Salbei
2 TL frisch grob gemahlener Pfeffer
2 TL frischer Rosmarin fein gehackt
1 TL Salz
1 TL Chiliflocken
etwas Olivenöl

Zuerst die Fenchelsamen etwas zerkleinern, nicht zu Pulver!
Alle Kräuter und Gewürze im Mörser zerreiben, bis eine gröbere Paste entsteht.
Da diese recht trocken sein kann, mit etwas Olivenöl geschmeidig aber nicht nass machen.

In das Filet der Länge nach eine Tasche schneiden. Tiefe ca. 75% des Durchmessers.
Mit der Hälfte der Paste innen, mit dem Rest außen benetzen.

Mit Bacon umwickeln und in Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank 1 - 2 H ziehen lassen.

Grill auf 220°C vorheizen und indirekt die Porchetta auflegen.
Garen bis zu einer KT von ca.56°C
10min rasten lassen, aufschneiden und mit frischem Zitronenabrieb überraspeln.

Tipp:
Salat und Ciabatta passen perfekt dazu, genau wie ein leichter kühler Frascati

Eingelegter Schweinenacken vom Smoker

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Eingelegter Schweinenacken vom Smoker



2,7kg Schweinenacken am Stück
Wasser nach Bedarf
Salz pro Liter Wasser 75g
Brauner Zucker pro Liter Wasser 100g
Zucker, Salz im Wasser auflösen und das Fleisch einlegen. Es muss komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein.
Abgedeckt für 4 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Aus dem Sud nehmen gut trocken tupfen. Mit einer ordentlichen Schicht Rub überziehen. Hier im Film habe ich den Kentucky Magic Dust Rub aus Folge 43 genommen (https://unterlaenderbbq.blogspot.de/2017/07/kentucky-magic-dust-rub.html) NE Stunde ziehen lassen.
Wie gewohnt auf dem Smoker bei 110 - 120°C garen (6 - 8h) Kerntemperatur 70°C mehr nicht, es soll ein Braten bleiben und kein Pulled Pork werden.

Für die Rauchzugabe im Film  ist Erlenholz, Erlenholz verwendet worden,  das bekommst du hier:
https://www.grill-stefan.de/GRILLSCHMECKER-Wood-Chuncks-Erle-1kg

Nach 2 Stunden jede Stunde mit einem Gemisch aus 200ml Apfelsaft und 10ml Apfelessig moppen.

Bei 60°C Kerntemperatur mit dem Glacieren anfangen.
Im Film wurde dazu BBQ Grundsauce (Folge 79 https://unterlaenderbbq.blogspot.de/2017/07/tomatenbasierte-bbq-grundsauce.html) und ein paar Esslöffel Schwarzkirschmarmelade erhitz.

Vom Grill nehmen abgedeckt 10min ruhen lassen. Aufschneiden und genießen




Moderation:
Marco Pierce (Hausi)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ


Countryside Sauce - Shit on a Shingle

Countryside Sauce - Shit on a Shingle



200g Bacon
400g Schweinebratwurst (das grobe Brät davon)
1 gehäufter TL Pfeffer frisch gemahlen
1 gestrichener TL Thymian
1/2 TL Cayennepfeffer
1 gestrichener TL Zucker
1 gestrichener TL Knoblauchpulver
1 gehäufter TL Zwiebelpulver
3 gehäufte EL Mehl
1 EL Worchestersauce
2 EL Butter
ca. 600ml frische kalte Milch 3,5% eventuell mehr

Salz erst dann verwenden, wenn du probiert hast. Denn in der Wurst und am Bacon könnte schon viel sein. Also VORSICHT !

Tipp:
Schmeckt sehr gut auf getoastetem Toast, aber auch als Sauce über ein Hähnchenbrustfilet.


© Unterländer BBQ

Ribeye Steak

Ribeye Steak



Achte beim Kauf auf eine gute Qualität. Sie ist der Schlüssel zum Geschmack. Dazu nur  grobes Meersalz und aromatischer Pfeffer.

Für die Garzeit ist nicht nur die Temperatur der Kohle, des Grills oder des Fleisches entscheident. Auch die Ümgebungstemperatur und Wetterlage ist entscheidend.

Also vertraue deinem Thermometer und gare es nicht zu weit, denn durch das Ruhen, wird es etwas nachgaren.

Tipp:
Dünn und leicht schräg gegen die Fleischfasern aufschneiden und sofort servieren.





© Unterländer BBQ

Lamm Bauchlappen Ribs

Lamm Bauchlappen Ribs



- dazu brauchst du wirklich nicht viel

Lamm Bauchlappen (ich nehme frische, keine TK)
Olivenöl
Die Lamm Gewürzmischung aus Folge 54 (https://unterlaenderbbq.blogspot.de/2017/07/gewurzmischung-fur-lamm-marinade.html)
Zeit!

Nur die Fleischseite mit Öl und Marinade bearbeiten.
Lass es wirklich wenigstes 24h marinieren, dann wird es perfekt.
Abwechselnd Direkt und wieder Indirekt grillen. Kerntemperatur 72°C kurz ziehen lassen und servieren.


© Unterländer BBQ

Gewürzmischung für Lamm Marinade

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Gewürzmischung für Lamm Marinade



2 TL Pfefferminze
2 TL Basilikum
2 TL Rosmarin
2 TL Thymian
4 TL Meersalz etwas gröberes
8 TL Schnittlauch

Luftdicht verpackt ist die Mischung ist mehrere Jahre haltbar.

Tipp:
Mit ordentlich Olivenöl mischen und auf das Fleisch auftragen. Meist wird das Fleisch damit 24 - 48h mariniert.


© Unterländer BBQ

Griechische BBQ Rouladen

Griechische BBQ Rouladen Unterländer BBQ Style



6 Schweinerouladen vom Kotelettstrang ohne Kette a ca. 250g
6 Würstchen (Bratwurst grob) 400 g
Griechischer Gyros Rub aus Folge 46 (https://unterlaenderbbq.blogspot.de/2017/07/griechischer-gyros-rub.html)
180 - 200g Schafskäse in der Salzlake
350 - 400g Bacon (24 Streifen)

Wie beschrieben würzen und  aufrollen

Grill auf indirekt 180°C vorheizen

Raucharoma:
Eine handvoll Pflaumenholz und 2 Sternanis zerbrochen in 200ml warmen Wasser für 2 Stunden einweichen.

Fleisch auf den Grill indirekt legen  und räuchern

Fleisch garen bis 65°C Kerntemperatur erreicht ist. ca 1,5 - 2h

Mit Honig bestreichen und 10min weiter garen. Dann etwas Rub aufstreuen.

Aufschneiden und genießen als Gruß vom Grill, als Vorspeise oder als Hauptgericht


© Unterländer BBQ

Louisiana Cayun Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Louisiana Cayun Rub



2 EL schwarzer Pfeffer fein
2 EL weißer Pfeffer fein
2 EL Thymian
2 EL Knoblauchpulver
1 EL Zwiebelpulver
1 EL Salz fein
1 EL Paprika edelsüß
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Oregano
1 EL gemahlene Senfkörner

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar.

Tipp:
Typisches Südstaaten Aroma, pikant. Für alle Fleischarten, aber nicht für Fisch und Meeresfrüchte.


© Unterländer BBQ

Jamaika Jerk Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Jamaika Jerk Dust Rub



1 TL gemahlener Piment
2 TL feines Salz
4 TL Zimt
2 TL schwarzer Pfeffer fein
1 TL Knoblauchpulver
3 TL Cayennepfeffer
3 TL Chilipulver
2 TL gemahlene Nelken
5 TL weißer Zucker (leider nicht im Film zu sehen)

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar.

Tipp:
Klasse auf Geflügel aller Art.  Eventuell mit ein bisschen Öl anrühren beim Marinieren

© Unterländer BBQ

Chicken Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Chicken Dust Rub



3 EL Paprika edelsüß
2 EL Cayennepfeffer
1 EL Chiliflocken
1 EL schwarzer Pfeffer fein
1 EL Salz fein
1 EL Thymian
1 EL Majoran

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar.

Tipp:
Ideal für Beer Butt Chicken, aber auch für Wings es sollte stehts die Haut damit behandelt werden.

© Unterländer BBQ

Griechischer Gyros Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Griechischer Gyros Rub



4 TL Chiliflocken
4 TL schwrzer Pfeffer fein
4 TL Cayennepfeffer
3 TL Salz
3 TL Oregano
5 TL Paprika edelsüß
3 TL gemahlene Senfkörner
5 TL Thymian
3 TL Majoran
4 TL Knoblauchpulver
4 TL Zwiebelpulver

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar.

Tipp:
Würze mal dein Schichtfleisch für den Dutch Oven damit.
Auch über Kartoffeln sehr lecker und natürlich Gyros


© Unterländer BBQ

Asia Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Asia Dust Rub



3 EL Currypulver
2 EL Paprika edelsüß
und
2 TL Zwiebelpulver
2 TL Ingwerpulver
1 TL gemahlenen Koriander
1 TL Kurkuma
1 TL gemahlene Senfkörner
1 TL Chilipulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL schwarzer Pfeffer fein
1 TL Salz

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar

Tipp:
Geflügel, Fisch und Kartoffeln sind der ideale Begleiter und vertragen dieses Gewürz.

© Unterländer BBQ

Schaschlik Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Schaschlik Dust Rub



4 TL Petersilie trocken
8 TL Paprikapulver edelsüß (optional um eine Variante für Fleisch zu haben. Für Gemüse bitte ohne)
4 TL Selleriesalz
8 TL Zwiebelpulver
4 TL Chiliflocken
4 TL gemahlene Senfkörner
4 TL Cayennepfeffer

Alles gut vermischen. In luftdichtes dunkles Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar

Tipp:
Das Grillgut bitte erst nach dem Grillen mit Salz und Pfeffer nach Gusto bestreuen

Für Spieße aller Art, auch Gemüse kombiniert hervorragend mit diesem Gewürz.

© Unterländer BBQ

Kentucky Magic Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Kentucky Magic Dust Rub



2 TL Zwiebelpulver
8 TL Paprika edelsüß
4 TL feines Salz
5 TL Puderzucker
2 TL Cayennepfeffer
3 TL schwarzer Pfeffer fein
4 TL Knoblauchpulver
4 TL gemahlener Kreuzkümmel
3 TL gemahlene Senfkörner
4 TL Chilipulver
1 TL Selleriesalz

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar. Ideal für Schweinebauch, Ribs und pulled Pork, oder als Würzung von Hackfleisch.

Tipp:
In Kentucky wird dieser Rub mit etwas Whisky dickflüssig angerührt und damit das Fleisch bestrichen und mariniert  ..... ausprobieren !!!


© Unterländer BBQ

Standart Classic Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Standart Classic Rub



1 TL Zucker
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Salz
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Majoran
und
1 EL schwarzer Pfeffer fein
1 EL Zwiebelpulver
3 EL Paprika edelsüß

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar

Herrlich ausgewogener Rub zum universellen Einsatz

© Unterländer BBQ

Mexican Dust Rub

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Mexican Dust Rub



1 TL Zucker
1 TL gemahlene Senfkörner
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Kurkuma
1 TL Salz
1 TL Chilipulver
1 TL Majoran
und
1 EL Zwiebelpulver
1 EL schwarzer Pfeffer (fein)
2 EL Paprika edelsüß.

Alles gut vermischen. In luftdichtes Gefäß füllen. Ist mehrere Monate haltbar.

Passt gut auf Fleisch jeder Art und Gemüse. Menge nach persönlichen Geschmack verwenden.


© Unterländer BBQ

Gesmokte dicke Rippen mit Honigglasur

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Gesmokte dicke Rippen mit Honigglasur


Rub zutaten
5 TL Salz
3 TL Chilipulver
3 TL Rohrzucker
3 TL Knoblauchpulver
3 TL Paprikapulver (Süß)
2 TL Selleriesamen
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL Pfeffer

Fleisch
1,9 kg dicke Rippen

Alle Rippchen von der Silberhaut befreien das wird am Ende sonst sehr zäh, das überschüssige Fett wegschneiden aber lasst bitte was dran es ist ein guter und natürlicher Geschmackesverstärker.
Anschließend schön mit unserm Rub von allen Seiten gut einreiben, und die Rippen eine halbe Stunde ruhen lassen.

Den Grill auf 150 °C indirekte Hitze vorbereien , die Rippchen erst mal von beiden Seiten scharf direkt anbraten und anschließend in den Spareribhalter indirekt stellen.

Nach 2 Stunden bestreichen wir die Rippen mit Honig und packen sie danach in Alufolie ein, um sie weitere 2 Stunden auf dem Grill schmoren zu lassen.

Tipp:
Dazu passt gut ein Coleslaw und eine selbst gemachte BBQ Sauce.


© Unterländer BBQ 


Moderation:Manuel Niethammer (Manu)
Produktion:Unterländer BBQ


Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....
Unterländer BBQ

Prickelnde Kartoffeln aus dem Dutch Oven

Prickelnde Kartoffeln aus dem 10" Dutch Oven



1 kg Kartoffeln mit Schale aber gut geschrubbt
1 große Zwiebel
250g geräucherter Bauch in 4mm Scheiben ca. 10 Stück
2 - 3 Knoblauchzehen
1 große rote Peperoni
Salz und Pfeffer
Sprite nach Bedarf

Den Dutch Oven vorheizen, dabei nicht zu heiß werden lassen. Den Speck knusprig anrösten.
Die Zwiebel dazugeben und glasig anbraten. Nun die Knoblauchzehen, kleingeschnittene Peperoni zugeben.
Die Kartoffeln mit der Schale verwenden, dass bring Aroma und Vitamine. Ich dickere Scheiben schneiden und einrühren

Mit so viel Sprite aufgießen, bis die Kartoffeln fast bedeckt sind.
Einmal durchrühren und mit Deckel garen bis die KArtoffeln weich sind.

Tipp:
Niemals die ganze Flüssigkeit verdampfen lassen! Da ist Zucker drin der sofort anbrennt, also kontrollieren.
Tolle Beilage für ein saftiges Steak

© Unterländer BBQ

Günstige Beef Back Ribs

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Günstige Beef Back Ribs



2,5kg Rinder Rücken Ribs (Rückenrippen ohne Roastbeef)

Sauce:
350ml BBQ Sauce Stubb's Hickory Bourbon
350ml BBQ Sauce Bulls Eye Ketchup mit Jalapenos
4 Knoblauchzehen (fein)
1 kleinere Zwiebel (fein)
2 TL Chiliflocken
250ml - 330ml Schwarzbier

Emerald's Rub
Gleich gefüllte Esslöffel !
3 EL Paprikapulver
2 EL Knoblauchpulver
2 EL Salz
1 EL schwarzer Pfeffer
1 EL Cayennepfeffer
1 EL Zwiebelpulver
Gleich gefüllte Teelöffel !
3 TL Oregano
3 TL Thymian

Tipp:
Sauce ein zwei Tage vorher zubereiten dann ist sie durchgezogen verwendet werden.

Zubereitung in 1,5 - 2,5 Stunden, ganz nach Geschmack und gewünschter Garstufe

© Unterländer BBQ

Buffalo Chicken aus dem Dutch Oven

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Buffalo Chicken aus dem 10" Dutch Oven



1300g Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
1 kleinere Zwiebel
250g BBQ Sauce Stubb's Sweet Heat
235g BBQ Sauce Bull's Eye Hot Chipottle
200ml Schwarzbier
80g Butter
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Oregano
1 TL Chiliflocken
2 EL Worchestersauce

Für die Marinade der Hähnchen:
7 EL Ranch Dressing nach diesem Rezept:
https://www.youtube.com/watch?v=axD_IpBjJ7g


© Unterländer BBQ

Sukuma Wiki afrikanisches Gericht

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Sukuma Wiki mit Rindfleisch (Kenianische Spezialität)



1 kg Rindfleisch in Würfel
500g Blattspinat
2 größere Zwiebeln
4-6 Knoblauchzehen
4 große reife Tomaten
4 Jalapenos frisch oder entsprechend Eingelegte
4 EL Olivenöl
1 Zitrone (für Spalten als Saft)
Bei den Gewürzen ist es wichtig dass das Verhältnis passt. Also immer je Zutat  schwach gehäufte Teelöffel als Maß nehmen.
3 TL Salz
4 TL Cumin
4 TL Koriander
2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
2 TL Zimt
2 TL Ingwerpulver
2 TL Kurkuma
2 TL Fenchelsamen (frisch gemörsert)

Ich habe einen 12 " Dutch Oven genommen. Es passt zwar am Ende auch in einen 10er, nur tut man sich schwer den Spinat in den Topf zu bekommen.


© Unterländer BBQ

Pfundstopf der 80er Jahre

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Original Pfungstopf der 80er Jahre



In den 80er hat sich keiner Gedanken gemacht ob Fleisch Fett enthält. Nimm einfach schön durchwachsenes Fleisch und echte Sahne dann schmeckt es auch!

Original Pfundstopf der 80er:

500g Schweinegulasch vom Hals
500g Rindergulasch von der Hochrippe
500g geräuchter Bauch
500g gemischtes Hackfleisch
500g Paprika eine bunte Mischung
500g Zwiebeln
500g reife große Tomaten
1 ganze Flasche Maggi Texicana Salsa
1 ganze Flasche Knorr Zigeunersauce
3 Becher Schlagsahne

..... mehr nicht !






Moderation:
Marco Pierce (Hausi)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ

Soljanka aus dem wilden Osten

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Soljanka aus dem wilden Osten



300g premium Salami am Stück
300g Jagdwurst am Stück
300g Fleischwurst am Stück
5 Zwiebeln normale Größe
5 Spitzpaprika (ca. 500g)
4 Knoblauchzehen
1-2 TL Senf
2 Lorbeerblätter
Chiliflocken nach belieben oder Paprika rosenscharf
6 Gewürzgurken (Spreewälder)
1 Tube Tomatenmark (200g) gute Qualität ORO zum Beispiel.
!,5 Liter Fleischbrühe /Fleischsuppe
Salz und Pfeffer nach Bedarf

Tipp:
Beim Servieren einen Klecks saure Sahne oder Schmand dazu geben

Schmeckt nach einem Tag noch besser. Ideale Partysuppe.


© Unterländer BBQ

Schweinebauchzöpfe Grillzöpfe

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

Schweinebauchzöpfe Grillzöpfe



Saftig lecker leicht zu machen. Ist mal ne andere Art der Präsentation. Viele Nischen = viel Geschmack.
Das musst du mal probieren !


© Unterländer BBQ

Schichtkohl aus dem Dutch Oven

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Schichtkohl aus dem 12" Dopf

1,3 kg überwiegend festkochende Kartoffeln
1,2kg Kohl Weisskohl
1 kg Hackfleisch vom Rind
370g  Zwiebeln
2 gehäufterTL Oregano
2 gehäufte TL Thymian
1 gehäufter TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
1250 ml Fleischsuppe (etwas kräftiger bitte)
4 EL Distelöl
Optional Bourbon Vanille zur Geschmacksabrundung
1 Becher Schmand

Dieser Klassiker ist ideal für die kalte Jahreszeit.

Zuerst stelle ich den Fleischteig her. Dazu die Zwiebeln fein schneiden und in eine Schüssel geben. Den Oregano, Thymian, Pfeffer und das Salz mit den Zwiebeln mischen. Nun das Hackfleisch zugeben und gut durchkneten. Ein Überschuss an Zwiebeln ist erwünscht.

Die Kartoffeln schälen und in 5mm dicke Scheiben schneiden, bereitstellen.
Den Kohl halbieren dann vierteln und den Strunk entfernen. In mundgerechte Stücke schneiden.

In den Dopf das Distelölöl gießen und auf dem Boden verteilen.

Nun anfangen zu Schichten. Die Reihenfolge ist völlig egal.

Mit Fleischsuppe / Brühe aufgießen.
Die Flüssigkeit sollte etwa 3cm unterhalb des Kohls stehen, bitte nicht mehr!

Den Deckel auflegen und den Dopf auf 9 Kohlebriketts stellen und  18 Kohlebriketts auf den Deckel geben.

Kohle verbraucht = Gericht fertig. Ca. 2,5 Stunden

Hinweis:
Bitte kein Ei in das Hackfleisch geben, sonst werden die Aromen beim Stocken des Ei gebunden und kommen nicht in die Brühe!

Tipp:
Beim Servieren unbedingt einen Löffel Schmand darüber geben.


Spanisches Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Spanisches Schichtfleisch aus dem 12" Dutch Oven




2,7kg Schweinenacken
400g Chorizo
250g Jamon de Serrano
3 große Zwiebeln
2 große rote Paprika
4-5 Knoblauchzehen
Nach Belieben BBQ Rub deiner Wahl.
1 EL Oregano
1 EL Thymian
1 Flasche Stubbs BBQ Sauce "Original"

Das Fleisch beim Metzger auf der Maschine in 1cm Scheiben schneiden lassen. Mit etwas Rub deiner Wahl von beiden Seiten einreiben und 2h im Kühlschrank ziehen lassen.
Zwiebeln in Ringe und Paprika in Streifen schneiden.
Den Knoblauch einfach in Scheiben schneiden

Den Dutch Oven mit etwas Serrano auslegen und die Zutaten einschichten.
Ist der Dopf voll, wird er flach hingestellt und weiter gefüllt, bis alles fest zusammen hält.

Nun noch den Knoblauch, Oregano und Thymian darauf verteilen.
Die BBQ Sauce gleichmäßig darüber ziehen.

Als Letztes mit Schinken abdecken und den Deckel auflegen.

Das Setup:
27 Briketts zum glühen bringen und neun davon unter den Dopf, den Rest auf de Deckel geben.

Nach ca. 2h ist das Gericht fertig-

Tipp:
Reste lassen sich einfrieren.
Dazu passen auch Oliven, oder gebackenes Gemüse.

Aufgesoßte Chickenwings Buffalo Wings

In den Südstaaten der USA ein beliebter Klassiker aufgesoßte Chickenwings
Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Wichtig ist, dass ordentlich gerubt wird, sei nicht zu sparsam.

Den Rub findest du hier:
https://unterlaenderbbq.blogspot.com/2017/07/chicken-dust-rub.html

Viel Erfolg 

Hausi

Moderation:
Marco Pierce (Hausi)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und vor allem Spaß mit unseren Rezepten.

Pizzaschnecken

Einen Snack für Zwischendurch gesucht? Die Pizzaschnecken sind ein Partyrenner und einfach zu machen. Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Pizzaschnecken

400g Mehl ( Typ 405 )
1 Würfel Hefe ( 42g )
1 EL Zucker
1TL Salz
250ml warmes Wasser
2 EL Olivenöl

200g Ketchup
200g Kochschinken
25ml Wasser
1 geh. TL Oregano
Salz und Pfeffer
100g geriebenen Käse zum Überbacken

Aus dem Mehl, Zucker, Salz, Wasser, Hefe und dem Olivenöl einen Teig herstellen. Er sollte nicht mehr an den Händen kleben. Ca. 30min an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Schinken in Streifen und dann in ca. 1cm x 1cm Stückchen schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschecken. Es kann ruhig etwas "salzig" schmecken, denn es sind ja Snacks.

Den Teig noch einmal gut durchkneten und ca 4mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Die Sauce gleichmäßig mit der Rückseite eines Esslöffels über die ganze Fläche dünn verteilen. Ja es sieht so aus als ob es zuwenig ist und niemals reichen wird, aber es reicht völlig aus. Wichtig nur, das alles sehr gleichmäßig und dünn verteilt ist.

Nun den Teig mit der Sauce von der langen zur kurzen Seite her einrollen. Mit einem scharfen hochrückigem Messer 1,5 - 2cm breite Stücke abschneiden. Auf dem Messer zum Backblech führen und vorsichtig eng nebeneinander legen. Die Teile dürfen sich leicht berühren. Mit dem Käse überstreuen und im auf 180°C vorgeheizten Grill ca. 25 - 30min backen.

Beer Butt Chicken Bierdosen Hähnchen

Der Klassiker vom Grill, wir zeigen Dir wie einfach Du das machen kannst. Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Senfschweinelede auf deutscher Planke

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.

... und hier wie im Film versprochen der Link zu den "Schwarzwald Hölzern" ...
https://www.grill-stefan.de/Grillplanken_1 im Film wurde die Esche-Planke verwendet.



Senfschweinelede auf deutscher Planke

ca. 750g Schweinefilet am Stück
2 gehäufte TL Senf mittelscharf
2 gehäufte TL Dijonsenf in Weisswein
2 TL Balsamico tradizionale di modena
2 TL Honig
1 EL Sherry
1 gestrichener TL Rosmarinnadeln
1 gestrichener TL Thymian
1 gehäufter TL Knoblauchpulver
Pfeffer aus der Mühle

Alle Zutaten ausser dem Fleisch in einem Schüsselchen verrühren. Das Fleisch von Sehnen befreien und unter kaltem Wasser abwaschen. Mit Küchenpapier gut trocken tupfen.
Das Filet in eine Schüssel mit der glatten Seite nach oben legen und mit einem Löffel die Marinade darüber gleichmäßig verteilen. Die Marinade ist sehr dickflüssig und bleibt auf dem Fleisch gut haften.
Deckel auf die Schüssel und in den Kühlschrank geben. Dort 2-5 i Stunden marinieren lassen.

Den Grill anheizen. Da indirekt gegrillt werden soll, nur ca. 1/3 der Fläche mit Kohle füllen. Den heißesten Punkt der Grillkohle abwarten und das Filet erst dann auflegen, wenn die Temperatur unter 200°C gefallen ist.

Die Planke 5-7min vorher indirekt gelegt aufheizen lassen. Dann so lange direkt legen bis es ordentlich raucht.
Wieder auf indirekt legen.

Das Filet vorsichtig aus der Schüssel nehmen und  mit der glatten Seite nach oben auf die Planke legen. Filetspitze umklappen damit alles gleich dick ist. Deckel auflegen und solange grillen, bis die Kerntemperatur über 70°C erreicht hat. Dies kann durchaus bis zu 1,5h oder länger dauern. Eben low and slow.

Wer möchte kann,
 wer nicht möchte sollte ein zwei mal die restliche Marinade aufstreichen.

Hinweise:
Statt Sherry kann auch Wein, Bier oder Wasser genommen werden.
Je weniger häufig man den Deckel vom Grill nimmt, desto besser wird die Kruste. Dies setzt aber voraus, das man genau weiß wie sein Grillgerät funktioniert um ein Verbrennen zu vermeiden.

Tipp:
Grillkartoffeln und Steakhouse Sour Cream (Film 71) schmecken hervorragend dazu. Weitere Grillsaucen oder Chutneys sind nicht notwendig, da sonst der feine Senfgeschmack überdeckt wird.



© Unterländer BBQ

Steakhouse Sour Cream

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Steakhouse Sour Cream

200g Schmand (24% Fett)
200g saure Sahne (10% Fett)
250g Quark (40% Fett, bitte keinen Magerquark)
120g Mayonaise (echte, keine Salatmajo oder sowas)
1 gehäufter TL Knoblauchpulver
2 EL gemischte Kräuter (im Film TK 8 Kräuter Iglo)
Salz zum Abschmecken.

Alle Zutaten in eine Schüssel einwiegen und mit einem Schneebesen kräftig und recht lange (5 - 6 Minuten) durchmischen. Im Kühlschrank am Besten über Nacht ziehen lassen.

Kurz vor Verbrauch, noch einmal kräftig aufschlagen.

Tipp:
Die Sour Cream schmeckt zu gebackenen oder gegrillten Kartoffeln perfekt.


© Unterländer BBQ

Marinierte Lammkoteletts

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Marinierte Lammkoteletts

ca. 1kg Lammkoteletts (fertig geschnitten)
Würzmischung für Lamm aus Folge 54
Gutes Olivenöl

Marinieren und abgedeckt für 36 - 48h im Kühlschrank ziehen lassen, dabei alle paar Stunden die Koteletts wenden.

Grill auf 220°C vorheizen und die Koteletts direkt auflegen. Von jeder Seite 2min grillen.

Nun die Koteletts auf indirekt legen und ca. 4min ziehen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!


© Unterländer BBQ

Afrikanische Mishkaki aus Ostafrika, Tanzania, Zanzibar, Kenia

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Afrikanische Mishkaki aus Ostafrika, Tanzania, Zanzibar, Kenia

1200g Ribeye (geht sicher auch mit anderem Rindfleisch Ribeye ist halt saftig)

Marinade:
1-2 gehäufte EL einer 50/50 Mischung aus geriebenem Ingwer und Knoblauch
2 gehäufte EL Joghurt
1 gehäufter EL Cajun Rub Mischung (aus Folge 49)
1 gehäufter EL Paprikapulver
1 TL Chilipulver
1-2 EL Rapsöl
1 gehäufter TL Zitronenpfeffer (ich mach meinen selber aus 3 gehäufte TL Schwartau Zitronenpulver Citro Back und 1 gehäufter TL schwarzer Pfeffer gemahlen.
Gut vermengen und das Fleisch 24h marinieren. Auf Spieße ziehen und bei 200°C grillen.
Nicht vergessen vor dem Servieren mit ordentlich Salz bestreuen !

Tipp:
Ein Fladenbrot und Tomaten passen als Beilage.



© Unterländer BBQ

Lettische Fleischspieße vom Mangal in Kefirmarinade

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Lettische Fleischspieße vom Mangal in Kefirmarinade

2500g - 3000g  Schweinenacken
4 größere Zwiebeln
3 Lorbeerblätter
6 größere Knoblauchzehen
1kg Tomaten
4 gehäufte TL Salz
3 gehäufte TL Majoran
3 gehäufte TL schwarzer gemahlener Pfeffer
1kg Kefir

Ein klassisches Rezept für Russenspieße, wie diese Schaschlik auch genannt werden.

Beim Metzger oder selber den Schweinenacken in ca 4cm breite Steaks schneiden. Dann einfach in 6 Teile zerlegen. So sind sie alle fast gleich dick. Das ist wichtig für den Garprozess.

Das ganze Fleisch auf diese Art vorbereiten.

Die Zwiebeln schälen und in 5mm breite Halbmonde schneiden. Tomaten vom Strunk befreien, halbieren und in 6 Streifen schneiden.
Zunächst nur die Zwiebeln und Tomaten mit dem fein gehackten Knoblauch in eine große Schüssel (es muss alles reinpassen!) geben. Lorbeerblätter zerreisen und Salz, Majoran, Pfeffer dazu geben und alles mit der Hand gut durchmischen. Dabei ruhig etwas zerdrücken.
Erst jetzt kommt das zerkleinerte Fleisch in die Schüssel. Gründlich vermengen, damit das ganze Fleisch mariniert ist. 30min stehen lassen.

Als Letztes den Kefir zugießen und erneut mit der Hand alles gut durchmischen. Wieder etwas drücken dabei.
Das Fleisch unter die Flüssigkeit drücken, mit einem Deckel oder Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank ziehen lassen. Insgesamt 2 - 4 Tage. Wobei nach jedem Tag nochmals gründlich mit der Hand durchgemischt wird. Dabei immer etwas drücken.

Den Mangal Grill einheizen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, diese aber aufheben und das Fleisch lose auf die Spieße stecken. Es darf sich berühren, sollte aber locker aufgezogen sein. Es reicht für ca. 10 Spieße.

Die Spieße auf den heissen Mangal legen und gleich nach ein paar Minuten wenden.

Wieder wenden und bei jedem weiteren Wenden immer wieder mit der Marinade bestreichen. Dabei die Abstände des Wendens immer weiter hinauszögern, bis das Fleisch gar ist und sich eine schöne Kruste gebildet hat.

Das gare Fleisch von den Spieße ziehen. Geht mit einer Fleischgabel ganz einfach und heiß servieren. Schmeckt auch kalt.


© Unterländer BBQ

Hähnchen auslösen Arbeitstechnik

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Hähnchen auslösen Arbeitstechnik

Lass dir Zeit und arbeite vorsichtig mit scharfen Messer!

Pass auf, dass du weder die Haut auf der Brustseite noch auf dem Rücken perforierst, dass wäre schade und bringt dich komplett um das Ergebnis.

Übung bringt Sicherheit und gute Ergebnisse, also nicht gleich beim ersten Fehlschlag die Flinte ins Korn werfen!

Tipp:
Nehme auch mal eine Ente, Gans oder Pute.

© Unterländer BBQ

Gegrillte Chorizo Hähnchen

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Gegrillte Chorizo Hähnchen

2 Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und Knochen)
200g Chorizowurst in 16 - 20 Teile (nimm die dünne das passt besser)
1 Rote Paprika (12 Stücke=
1/2 Rote Zwiebel [12 Stücke)
1 gehäufter TL Paprikapulver
1/4 TL Cayennepfeffer)
2 gehäufte TL frischer Oregano
1 EL Weissweinessig
1 EL Sojasauce
1 EL Rapsöl
Salu und Pfeffer nach Geschmack

Jede Brust in 10 Teile schneiden (wie das geht siehst du im Film
Chorizo schneiden und alles zusammen vermengen.
2 - 4h (nicht länger) marinieren.
Auf Spesse ziehen und bei 200°C mit öfteren Drehen garen.

Tipp:
Dazu passt ein Butterreis oder auch ein Weissbrpt. Natürlich auch Salat



© Unterländer BBQ

Jamaika Jerk Pute

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Jamaika Jerk Pute

500g Putenschnitzel
3 TL Jamaica Jerk Rub (Folge 48)
3 EL Rapsöl

Avocado Salat Dressing findest du in Folge 50 !

Die Putenschnitzel in fast Handteller große Stücke schneiden und zusammen mit dem Rub und Öl in einen Gefrierbeutel geben und so abdrehen, dass kaum Luft darin ist. Mit einem Haushaltsgummi sichern.

Mit der Hand gut durchkneten und für 2h in den Kühlschrank geben.

Den Grill auf 200°C  erhitzen und das Fleisch indirekt auflegen.

Für den Rauch:
Eine Hand voll Eichenholz, 1 EL Pimentkörner und 2 Zimtstangen für eine Stunde in warmen Wasser (200ml) einweichen, dann abgießen und auf die Glut geben. Deckel drauf !!!

Tipp:
Nicht zu lange garen, das dünne Fleisch braucht selten mehr als 15 - 20min. Passt hervorragend zu dem Salat mit Avocado Dressing aus Folge 50..


© Unterländer BBQ

Alien vom Grill (Hähnchengericht)

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Die Sauce / Glace für deinen Alien

4 EL Sojasauce
2 gehäufte TL Honig
1 gehäufter EL Ketchup
verrühren und mehrmals auftragen. Sie sollte recht flüssig sein !

Gutes Gelingen !


© Unterländer BBQ

Chicken Lollipop`s oder Hähnchen Lutscher

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Chicken Lollipop`s oder Hähnchen Lutscher

Für die Sauce
300g Ketchup (ungewürzt)
430g Schwarzbier Köstritzer
2 gehäufte TL Zwiebelpulver
2 gehäufte TL Knoblauchpulver
2 gehäufte TL Selleriesalz
1 gehäufter TL Chillipulver
2 TL Tabasco
2 TL Worchestshiresauce
2 gehäufte EL brauner Zucker
2 EL Sojasauce

Für die Hähnchen Lutscher:
10-12 Unterschenkel von größeren Hähnchen
125g  Butter
Kentucky Magic Dust Rub 
Holz zum Räuchern
Aluwanne
Alufolie

Vorwort:
Klassisch wird diese Leckerei im Smoker oder Kugelgrill hergestellt. Es wurden aber auch schon gute Ergebnisse in einem Ofen erzielt. Dann fehlt zwar der typische Rauchgeschmack des Kirschholzes. Schmecken tun sie aber allemal sensationell.

Die Zutaten für die Glaze Sauce in einen Topf, ohne Deckel, einwiegen und langsam zum Kochen bringen. Nach der ersten Schaumphase die Hitze immer weiter reduzieren und mindestens um die Hälfte einkochen. Es sollte wie Apfelmus von der Konsistenz sein. Ein Kuchengabeltest kann hilfreich sein. Dabei sollte  die Sauce zwischen den Zinken spannen. Ist dies erreicht noch 10min köcheln lassen dann Herd ausschalten und die Resthitze weiter nutzen. Während der ganzen Prozedur muss immer wieder gerührt werden!!!

Die fertig geformten Lollies mit etwas Kentucky Magic Dust Rub einreiben. Alternativ kann man auch gekauftes Hähnchengewürz verwenden.

Die freiliegenden Knochen werden mit Alufolie umwickelt. So bleiben sie schön ansehnlich. Aber es dient auch dem weiteren Formen der Lollies. Also richtig fest die Folie am Übergang von Knochen zu Fleisch wickeln.

Den Kugelgroll auf 180°C erhitzen und einregeln. In eine größere Aluschale die Butter verteilen. Sonst nichts. In der Kugel schmelzen lassen

Die vorbereiteten Lollies mit der Fleischseite in die Schale stellen. Die Garzeit beträgt 1 Stunden bei 180°C. Durch die verwendete Butter bleibt das Fleissch schön saftig und erhält weiteres Aroma. Es wird gleich auch der Rauch der Kirschholzstücke dazu gegeben.

Die Sauce erhitzen, nicht mehr kochen. Kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen und die heißen Hähnchen in die Sauce tunken, bis sie ganz damit überzogen sind.  Ein Kuchengitter über die Schale legen und die mit Sauce überzogenen Lollipops so darauf stellen, dass überschüssige Sauce abtropfen kann. Komplett wieder in den Ofen geben und weitere 30min bei 180°C fertiggaren. Wobei dieser letzte Schritt eher der Festigung der Sauce dient als dem Garen. Die Kerntemperatur am Knochen sollte nun die 78°C erreicht haben.


Tipp:
Nur knackigen Salat und frisches Fladenbrot reichen, das Aroma und der Geruch sind genug und kann nicht weiter verbessert werden durch Dipp oder Saucen.

Orangen Hähnchen

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Orangenhähnchen

1 Orange in 4 Teile teilen, Fruchtfleisch auslösen und die Schale aufheben und das Fruchtfleisch filetieren.
1 Hähnchenbustfilet in 4 Teile teilen
Marinade:
2 EL Sherry
2 EL Sojasauce
1 EL Ketchup
mischen und das Fleisch 2h marinieren

Fleisch trocken tupfen und je ein Stück Fleisch auf ein Viertel Schale legen

Grill auf ca. 220°C vorheizen Schiffchen auflegen und garen bis eine Kerntemperatur von 68°C erreicht ist.
Das Fleisch mit etwas Süßer Thai Chilli Sauce überziehen, Nun ein Orangenfilet auf das Fleisch legen und etwas gehackte Cashewkerne anbringen.
Garen bis eine Kerntemperatur von 72°C erreicht ist und sofort heiß servieren. Dabei vorher noch mit frischen Frühlingszwiebeln garnieren.


© Unterländer BBQ

Wurst Käse Bällchen

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Wurst Käse Bällchen
260g Mehl (405er)
1 Päckchen Backpulver
1 TL Chiliflocken
1 TL Salz
Diese Zutaten zuerst miteinander vermischen.

600g Bratwurstmasse (roh)
2 Frühlingszwiebeln (feine Ringe)
200g würziger geriebener Käse

Alles zusammen kneten. Erst wenn kein Mehl mehr in der Schüssel ist gibst  du 2 - 3 EL Milch dazu.
Gründlich durcharbeiten, dann abgedeckt kalt stellen.
Nach mind. 30min werden aus der Masse Leinere Bällchen geformt.

Entweder einzeln oder auf Spieße aufgezogen für 15 - 20min (bis sie gar sind und aussen schön braun) indirekt bei 240°C grillen.

Tipp den Rost vorher leicht einfetten, damit die Spieße nicht kleben bleichen.
BBQ Sauce oder Joghurt Dipp dazu reichen.


© Unterländer BBQ

Bacon BBQ Hähnchen

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Wie versprochen hier der Link zu einem unsagbar aromatischen Pflaumenholz. Das bekommt man nicht immer, also sichere dir deinen Teil.
https://www.grill-stefan.de/GRILLSCHMECKER-Wood-Chuncks-Pflaume-1kg
Ausprobieren und mal Posten wie es für dich war, riecht schon ohne Feuer =;O)

Bacon BBQ Hähnchen
3 Hähnchenbrustfilets (reicht für 5 -6 Spieße à 15cm)
500g Bacon (Scheiben nach Anzahl der Würfel)
2-3 EL Mexican Dust Rub (Folge 41)
2 EL Grand Manier

Hähnchen in Würfel schneiden und mit den Zutaten (ausser Bacon) vermischen. 2h abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
Jeden Würfel in eine Scheibe Bacon einrollen.
Je nach Spieß einige aufstecken, dabei den Bacon fixieren.
Indirekt grillen und Rauch zugeben. (Pflaume ist echt der Hit)

Einmal direkt ziehen und wenden, aufknuspern. Jetzt wieder indirekt und glasieren.

Glasur:
2-3 EL Ketchup gute Qualität
1 EL Apfelessig
1 EL brauner Zucker
1 EL Grand Manier
1 TL Mexican Dust Rub (Folge 42)
Mischen und ziehen lassen.


© Unterländer BBQ

Gefüllte Kalbsschnitzel

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Gefüllte Kalbsschnitzel
4 Kalbsschnitzel 800g ca.

Optional:
Die Schwarze Johannisbeer BBQ Sauce (in der Videobeschreibung  aus Folge 13 hier https://www.youtube.com/watch?v=ad4vUlTNKco

Für das Hackfleisch:
350g Rinderhack
1TL Chiliflocken
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 TL Thymian
1 TL Petersilie
1 TL Paprikapulver edelsüß
Alles gut verkneten und 1h kühl stellen

Kalbsschnitzel mit dem Fleischklopfer gründlich bearbeiten.

Zum Würzen:
Getrocknete Pfefferminze
Ganze Schwarzkümmelsamen

Darüber streuen und das Hackfleisch auf 4 Portionen aufteilen. Dann jede Portion auf jedem Schnitzel verteilen. Längere halbieren ... das muss man sehen wie das geht.

Aufrollen und mit Wurstgarn fixieren.

Fertige Röllchen mit einem Universalrub (oder Salz Pfeffer Knoblauch) aussen würzen.

Grill auf 180°C vorheizen und Fleischröllchen indirekt nahe an die Glut legen. Deckel drauf und ca. 35 - 45min warten. 
Die Kerntemperatur sollte 71°C betragen.

Anrichten wie gezeigt.

Dattelpralinen mit Süßkartoffel Taler

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Dattelpralinen:mit Süßkartoffel Taler

Datteln soviel du willst
Bacon soviel du brauchst
Jalapenos soviel du verträgst
Käse soviel wie nötig.

Für die Taler:
Scheiben von der Süßkartoffel. Nimm keine zu Dicke!
Daumendicker Ingwer
Öl
Salz

Für die Sauce und jetzt wirds genau:
250g Ketchup (Prämiumqualität ungewürzt) in einen Topf einwiegen
100g Johannisbeere Gelee schwarz vernünftige Qualität (Aus Frankreich)
2 EL Essig (Altmeister)
1 gehäufter TL Zwiebelpulber
1 gestrichener TL Knoblauchpulver
1 EL Worchestersauce
1/2 TL oder nach Gusto Cayennepfeffer ( Machs nicht zu scharf, sonst schmeckst du nix mehr)
Unter ständigem Rühren aufkochen, Herd ausschalten und weiter rühren bis es nicht mehr kocht.
Abfüllen wie Marmelade.

Sauce schmeckt am Besten wenn man sie 2 Tage vorher zubereitet.

Der Grill sollte nicht zu heiß sein .... 160°C bis 180°C reichen völlig !

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ

Köfte wie im Unterland

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Köfte Unterländer BBQ

1000g Rinderhack
6 Knoblauchzehen
4 TL Minze (getrocknet)
2 TL Salz
1 Mittelgroße Zwiebel
2 TL Oregano
2 TL Thymian
1 TL Cumin (gemahlener Kreuzkümmel)
1 TL Pulbiber oder Chiliflocken
4 Stängel glatte  Petersilie
1 Schuss Olivenöl für die Bindung

Die Zwiebeln reiben  und den Knoblauch sehr fein schneiden. Alle Zutaten gut durchkneten und nach belieben Würstchen oder Bällchen formen. Entweder auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten. Dann aber erst wenden, wenn man sieht, dass das Hack von unten her gar wird.

Tipp:
Hervorragend passt Joghurt mit Knoblauch Dill und viel Salz dazu. Die Minze kann auch trocken sein ( Türkischer Laden ).

Kokos Curry Lachs

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Kokos Curry Lachs 

400 ml Kokosmilch
2 Bio- Limetten (Abrieb der Schale und den Saft)
2 EL Zucker
2 EL Currypaste (Rot oder Grün wie ihr möchtet)
1 EL Sojasauce (ersetzt das Salzen)
1 TL Chili Knoblauch Sauce 
800g Lachsfilet

Die Marinade zur Beilagen - Sauce machen. Einfach den Rest in einen Topf geben und aufkochen lassen, bis es cremiger wird, mit Salz und Pfeffer abschmecken fertig ist die Sauce,.

Tipp:
Dazu passt ein duftender Basmatireis ganz gut.


© Unterländer BBQ 

Moderation:
Manuel Niethammer (Manu)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ

Wald und Wiesen Forelle

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Wald und Wiesen Forelle
1 Forelle
1 TL Tomatenmark
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
1 Spritzer Öl
Pfeffer aus der Mühle
Im Film verwendete Kräuter
Giersch, Bärlauch und wilder Schnitt- Knoblauch

Forelle innen und außen einreiben und mit den Kräutern füllen.
Grillen auf direkter aber feuerfreier Holzkohle. Lässt sich die Rückenflosse leicht herausziehen, ist der Fisch gar.

Dabei bleiben, Fisch gart sehr schnell !


© Unterländer BBQ 

Moderation:
Thomas Holzinger (Thommy)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ

Eingelegter Kohl

Überrasche Deine Gäste doch einfach mal mit Deiner Kochkunst auf dem Grill. Wir zeigen Dir verständlich wie Du Deinen nächsten Grilltag unvergesslich machen wirst.



Eingelegter Kohl
Für ein Gefäß mit ca. 5L Inhalt brauchst du:
1,5 - 2kg Kohl
8 Knoblauchzehen (bei Bedarf mehr)
2 Karotten
3 Liter Wasser
8 gehäufte TL Salz
Saft einer Zitrone

Das Wasser zum Kochen bringen und das Salz komplett darin auflösen. Dann abkühlen lassen auf Zimmertemperatur.
Vom Kohl die äusseren 2 Blätter entfernen und den Strunk auslösen.
In mundgerechte Stückchen teilen .
Die Karotten schälen und in 5mm Scheiben schneiden.
Den Knoblauch in Scheiben schneiden.
Kohl Karotten und Knoblauch in das Gefäß einschichten und fest drücken.
Den Saft der Zitrone zugießen. Mit dem kalten Salzwasser auffüllen, bis allen unter der Flüssigkeit ist.
Deckel drauf und mehrere Male auf den Kopf stellen.
Einen Monat im kühlen Keller stehen lassen, dabei einmal am Tag das Gefäß auf den Kopf und wieder zurück stellen.

Tipp:
Niemals mit Metall in das Gefäß greifen. Niemals bereits entnommene Mengen wieder zurück füllen.
So kurz wie möglich öffnen.
Mit weiteren Zutaten wie im Folm beschrieben experimentieren.


© Unterländer BBQ 

Moderation:
Marco Pierce (Hausi)

Produktion:
Unterländer BBQ

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spass mit unseren Rezepten ....

Unterländer BBQ

Beliebte Rezepte